Tesla Wallbox für Zuhause, Model S-3-X-Y

Tesla Ladestation

Tesla Ladestation für Model S, 3, X, Y und gute Alternativen zum Tesla Wallbox Connector, jetzt Tesla Wallbox günstig kaufen.

Wer einen Tesla fährt sollte für Zuhause oder den Arbeitsplatz eine Tesla Ladestation kaufen. Das normale Ladegerät (UMC) welches mit dem Tesla geliefert wird kann an eine normale 230V Haushaltssteckdose angeschlossen werden. Das Notladegerät schafft an der Schukosteckdose aber nur 2,3 kW pro Stunde. Je nach Modell kann es Tage dauern um den Akku voll aufzuladen. Damit der Tesla auch zuhause schnell in wenigen Stunden oder über Nacht aufgeladen ist, benötigt man eine Ladestation mit mindestens 11 kW oder 22 kW Ladeleistung. Diese Leistung kann man mit der Wallbox von Tesla erreichen. Die original Wallbox von Tesla wird auch als Wall Connector bezeichnet. Allerdings gibt es auch viele alternative Ladestationen mit denen man seinen Tesla zuhause wieder aufladen kann, bei uns findest Du günstige Ladestationen für Tesla Fahrzeuge welche von anderen Tesla Fahrern gut bewertet werden.

Tesla Wallbox 22 kW Typ2 kaufen

Der Tesla Wall Connector hat eine maximal Ladeleistung von 22 kW und wird über einen Typ2 Stecker angeschlossen. Er eignet sich für jeden Tesla und jedes Elektroauto mit Typ2 Stecker.

  • Der Wall Connector ermöglicht schnelles laden zuhause ca. 10 mal schneller als eine Haushaltssteckdose 2,2 kW.
  • Die Wallbox besitzt 3 Phasen mit bis zu 32 Ampere und kann mit 22 kW laden.
  • Kann auch mit 1 Phase 32A angeschlossen werden und mit 7,4 kW laden
  • Die Ladeleistung kann am Wall Connector eingestellt werden 6A / 8A / 10A / 13A / 16A / 20A / 25A / 32A.
  •  Maximal 4 Tesla Wallboxen können an einem Anschluss installiert werden und die Last untereinander verteilen.
  • Es können auch Fahrzeuge anderer Hersteller und Hybrid Autos mit Typ2 Stecker oder Adapter angeschlossen werden.

Tesla Wall Connector 530€

Die Tesla Wallbox für zuhause ist für jedes Fahrzeug geeignet und eine gute Alternative zu den Superchargern und Destinationchargern von Tesla. Man kann das Fahrzeug einfach über Nacht aufladen und sofort losfahren.

Top 10 Tesla Wallboxen – Testsieger und Bestseller

Damit Du die beste Wallbox für deinen Tesla findest haben wir für dich eine Bestenliste zusammengestellt. So findest Du genau die Wallbox welche am besten für dein Fahrzeug geeignet ist und kannst von den Erfahrungen anderer Elektroautofahrer profitieren. Bei uns findest Du nur Wallboxen für Tesla welche von Kunden gut Bewertet wurden und das zu einem günstigen Preis durch den Vergleich verschiedener Online Shops und alternativer Hersteller für Tesla Ladestationen. Auch für die Tesla Wallbox kann die KFW Förderung beantragt werden.

#VorschauProduktBewertungPreis
1
Juice Booster 2 Mobile Garage EV Ladegerät mit Adaptern - 32A 3-Phasig, Typ 2 Ladekabel 22kW 1-Phasig, Wallbox 11kW |Basic Set| inkl. Adapter CEE32 und CEE 7/7 Schuko (EU)
Juice Booster 2 Mobile EV Ladegerät mit Adaptern 16A – 32A 3-Phasig, Typ 2 Ladekabel bis 22kW165 Bewertungen929,10 €
2
Heidelberg Wallbox Home Eco - Ladestation Elektro- & Hybrid Autos 11 kW maximale Ladeleistung (7,5m)
Heidelberg Wallbox Home  Wallbox Elektro- & Hybrid Autos 11 kW maximale Ladeleistung (7,5m)319 Bewertungen499,90 €
3
Green Cell® GC EV PowerBox Ladegerät Wallbox für EV PHEV | Laden mit 22kW/11kW/7,2kW | Kabel Typ 2 6m | LCD Bildschrim | IP66 | Kompatibel mit Tesla Model 3 / S, ID.3, e-Golf, i3, ZOE, Leaf, Kona
Green Cell® GC EV PowerBox Ladegerät Wallbox | Laden mit 22kW/11kW/7,2kW | Kabel Typ 24 Bewertungen549,95 €
4
innogy SE eBox, Wallbox / Ladebox zur Schnellladung, Typ 2 Steckdose, 11 kW, 400 V AC, dreiphasig, kompatibel mit allen gängigen Elektrofahrzeugen, einfache Wandmontage, 10273922
innogy SE eBox, Wallbox / Ladebox zur Schnellladung von elektroFahrzeugen Typ 2 Steckdose, 11 kW, 400 V-AC, dreiphasig.4 Bewertungen628,83 €
5
go-eCharger HOME+ 22kW Ladestation
GO-E Ladestation. Ladebox für 11 kW mit 16A CEE Stecker oder mit 22kW 32A CEE Stecker27 Bewertungen829,90 €
6
Keba Ladestation für Elektroautos
Keba Wallbox bis zu 22kW Leistung, alle geringeren Ladeleistungen bei der Installation konfigurierbar6 Bewertungen999,54 €
7
NGRkick mobile Ladestation
NGRkick mobile Ladestation, für E-Autos bis 22 kW – 10A bis 32A einrichten – 1 oder 3 Phasen – Bluetooth App1 Bewertungen1030,90 €
8
Wallbox Pulsar Plus Ladegerät mit einer Ladeleistung von bis zu 11 KW, Typ 2-Stecker und 5-Meter-Ladekabel. Bluetooth- und Wi-Fi-Konnektivität.
Wallbox Pulsar Plus Ladegerät mit einer Ladeleistung von bis zu 11 KW, Typ 2-Stecker kompatibel zu allen E-Autos und  anderen Hybrid Fahrzeugen1 Bewertungen859,00 €
9
Wallbox Pulsar Plus Ladegerät mit Einer Ladeleistung von bis zu 22 KW, Typ 2-Stecker und 5-Meter-Ladekabel. Bluetooth- und Wi-Fi-Konnektivität.
MENNEKES Wandladestation zum Laden im privaten Bereich wie in Garagen und Carports. Dank kompakter Bauweise ideal für Montage und Nutzung in beengten Raumsituationen2 Bewertungen723,43 €
10
Tragbare Mobile Wallbox EVSE Ladegreät Ladestation | 11KW | 16A | 3 Phasig | CEE 5 Pin zu Typ 2| 7 Meter + Tragetasche
Hesotec Electrify eBox wr30-L Base – EV Wallbox Typ 2 Elektroautos 4m Ladekabel, Walladapter, APP I e- Mobile Wallbox 22 kW Ladeleistung 32 A Ladestrom (Edelstahl gebürstet)1 Bewertungen1490,00 €

Welche Ladeleistung haben die Elektroautos von Tesla?

Bevor Sie eine Tesla Wallbox kaufen noch einige Infos zu den Voraussetzungen. Mittlerweile gibt es 4 unterschiedliche Fahrzeuge von Tesla: Model 3, Model Y, Model S und Model X, alle Modelle lassen sich auch an der gleichen Ladestation laden. Allerdings gibt es Unterschiede bei der Ladeleistung, je nach Baujahr und Ausstattung können Teslas mit 11kW, 16,5 kW oder sogar mit 22kW Wechselstrom geladen werden. Den wesentlichen Unterschied macht dabei die Ampereleistung der Wallbox und das Bordladegerät des jeweiligen Tesla Modells.

In Deutschland hat man zuhause in der Regel einen 3 Phasigen Hausanschluß über den man eine Wallbox anschließen kann. Nutzt man alle 3 stromführenden Phasen kann man Wallboxen mit 11 kW bei 16 Ampere oder Wallboxen mit 22 kW bei 32 Ampere anschließen. Die Ladestation wird über 5 Kontakte angeschlossen: 3 Phasen mit 230 Volt Spannung (L1, L2, L3), einen Neutralleiter (N) und ein Schutzleiter (PE). Je nach Anschluß der Wallbox mit 32A oder 16A kann man seinen Tesla relativ schnell laden:

 

Model-3, Model-Y können mit maximal 11 kWh laden Daher ergeben sich folgende Ladezeiten je nach Akkugröße:

  • Model 3 SR+ mit 58 kWh Akku an 11 kW Wallbox 16A ca. 5,5 Stunden
  • Model 3 LR und Performance mit  79-82 kWh Akku an 11 kW Wallbox 16A ca. 7,5 Stunden

Model S/X können an einer Wallbox mit 22 kW bis zu 16 kWh laden

  • Model S/X 85 D mit 82 kWh Akku an 11 kW Wallbox 16A ca. 7,5 Stunden
  • Model S/X 90 D mit 85 kWh Akku an 11 kW Wallbox 16A ca. 8 Stunden
  • Model S/X 100 D mit 100 kWh Akku an 11 kW Wallbox 16A ca. 10-11 Stunden
  • Model S/X 90 D mit 85 kWh Akku an 22 kW Wallbox mit 32A ca. 5,3 Stunden
  • Model S/X 100 D mit 100 kWh Akku an 22 kW Wallbox mit 32A ca. 6,5 Stunden

Generell kann man aber an jede Wallbox für Zuhause auch jedes Tesla Fahrzeug anschließen. Schließt man ein Fahrzeug an eine 22 kW Ladestation an welche nur mit 11 kW laden kann (Model 3/Y) wird die Ladeleistung an das Fahrzeug angepasst. Man kann also auch an 22 kW Wallboxen jedes Fahrzeug anschließen, unabhängig davon welche Ladeleistung das Fahrzeug hat, die Leistung wird immer an das Fahrzeug angepasst.

Benötigt man eine Genehmigung für die Tesla Wallbox?

Seit dem 21. März 2019 besteht eine Meldepflicht für die hauseigene Tesla Wallbox für Elektroautos. In Deutschland muss gemäß § 19 der Niederspannungsanschlussverordnung (NAV)  die Inbetriebnahme einer Ladeeinrichtung (Tesla Wallbox) für Elektrofahrzeuge dem Netzbetreiber im Vorhinein mitgeteilt werden. Bis dahin konnten die Netzbetreiber dieses selber Regeln und war von Ort zu Ort unterschiedlich. Eine Tesla Wallbox mit einer Leistung bis einschließlich 12 KW müssen dem Netzbetreiber nur gemeldet werden, überschreitet die Leistung der Tesla Wallbox 12 Kilovoltampere benötigt man die Zustimmung des Netzbetreibers.

Tesla Wallboxen mit einer Leistung über 12 KVA  sind daher genehmigungspflichtig. Die Genehmigungspflicht gilt für die Erweiterung bereits bestehender Anlagen oder der Neuinstallation eines Tesla Ladegerät. Grundsätzlich kann der Netzbetreiber auch andere Vorgaben machen. Man sollte sich also immer schon vor dem Kauf der Tesla Ladesäule beim Netzbetreiber informieren.

Welche Voraussetzungen werden für die Installation einer Tesla Wallbox benötigt?

Wenn Du eine Wallbox für deinen Tesla zuhause installieren willst, solltest Du einen Elektriker damit beauftragen. Jede Tesla Wallbox muß mit einem separaten Stromkabel am Hausanschluß installiert werden und benötigt eine entsprechende Absicherung. Der Original Tesla Wallconnector benötigt zusätzlich einen Fehlerstrom-Schutzschalter (FI Schalter). Alternative Wallboxen haben diesen oft schon integriert, so kann man sich die zusätzlichen Kosten von ca. 300€ sparen.

Die Wandladestation von Tesla hat die Schutzklasse IP44 (Spritzwasser) und ist daher auch für die Installation im Außenbreich geeignet. Du kannst die Wallbox also auch an der Hauswand oder am Carport installieren. IP44 Wallboxen erfüllen aber nur die Mindestanforderung für den Aussenbereich und schützt vor Spritzwasser. Daher sollte der Tesla Wall Connector so montiert werden das er nicht direkt Regen und Schnee ausgesetzt ist. Wer eine Wallbox ungeschützt montieren muss sollte eine alternative Ladestation mit der Schutzklasse IP 54 verwenden. Solche stationären Ladegeräte sind zuverlässig vor Wasser und Staub geschützt.

Aufladen an dem Tesla Wall Connector

Bei Tesla ist immer alles sehr komfortabel, der Wallconnector hat ein fest angeschlossenes Kabel mit einem Typ 2 Stecker. Man benötigt also kein extra Ladekabel. Einfach parken den Stecker aus der Halterung des Ladegerätes nehmen und einstecken, eine Ladeleuchte am Fahrzeug und an der Wallbox zeigt an wenn der Ladevorgang startet.

Die Ladekabel an der Wandladestation sind je nach Ausführung 2,5 m oder 7,5m lang kosten aber aktuell das gleiche. Das längere Ladekabel ermöglicht das Laden auch wenn der Platz direkt an der Wallbox bereits belegt ist. Auch Stellplätze welche etwas weiter von der Hauswand entfernt sind lassen sich so erreichen.

Am Tesla Wall Connector kann man auch Fahrzeuge anderer Hersteller laden welche einen Typ2 Anschluß besitzen, Fahrzeuge mit Typ1 Anschluß benötigen einen Adapter von Typ2 auf Typ1, oder ein Mode3 Kabel.

Welche Nachteile hat der Tesla Wall Connector ?

Die original Wandladestation von Tesla ist sehr einfach zu bedienen und man muss auf fast nichts achten, das hat aber auch Nachteile. Sie hat keine Ladestatistik oder ein Logbuch für Ladevorgänge mit dem das Laden protokolliert wird. So kann man nicht genau festhalten wann wie viel und von welchem Fahrzeug geladen wurde, sofern kein extra Stromzähler vorhanden ist weiß man also nicht mal was das Aufladen kostet. Zudem besitzt sie keine Zugangskontrolle und könnte daher von jedem genutzt werden der Zugang zum Stellplatz hat.

Befindet sich die Wallbox in einer Garage oder auf dem eigenen Grundstück und man benötigt kein Log für die Ladevorgänge ist der Wall Connector vollkommen ausreichend. Wer mehr Sicherheit und Informationen zu den Ladevorgängen haben möchte sollte eine alternative Ladestation verwenden. Für den gleichen Preis des Tesla Wall Connectors bekommt man schon viele andere Ladestationen welche zudem auch den benötigten FI-Schalter schon verbaut haben. Wer Geld sparen möchte und zudem mehr Informationen und zusätzliche Sicherheit benötigt, sollte bei uns eine der vielen günstigen Alternativen bestellen.

Was kostet eine Ladestation für Tesla Fahrzeuge?

Der original Wall Connector wird in Deutschland nur direkt auf der Tesla Webseite verkauft. Es gibt 2 Varianten, einmal mit 2,5 Meter Kabel und mit 7,5 Meter Kabel, der Preis liegt aktuell bei 530€ für beide Varianten. Wer den Wallconnector bestellen möchte findet Ihn direkt im Shop auf Tesla.com

Kostenlose Lieferung Tesla Wallbox

Ladestationen für alle Tesla Modelle werden fast von allen Anbietern auch Kostenlos bis zu dir nach Hause geliefert. Die Lieferung erfolgt je nach Hersteller innerhalb weniger Tage. Du kannst bei einigen Produkten auch Expressversand auswählen, die Ladestation wird dann innerhalb von 1-2 Werktagen geliefert. Wie bei allen Käufen im Internet hast Du auch ein Rückgaberecht und kannst die E-Auto Ladestation für Tesla kostenfrei zurücksenden wenn dir das Produkt nicht zusagt oder Beschädigt ist.