go-eCharger die ADAC Testsieger Wallbox ab 629€ kaufen

Günstig go-e Charger Wallbox kaufen, die ADAC Testsieger Ladestation go-eCharger Home & Gemini im Preisvergleich schon ab 629€ kaufen.

Der go-eCharger hat eine Ladeleistung bis zu 22 kW bei 32A oder 11 kW bei 16A und eignet sich daher für fast alle Elektroautos. Mit seinen vielen Adapatern kann er kann an jeder Schuko-Steckdose oder Drehstrom-Steckdose angeschlossen werden. Die bereits integrierte Phasenprüfung und der Gleichstrom-Schutzschalter garantieren einen sicheren Betrieb in jeder Situation.
Der go-eCharger kann als Wallbox in der heimischen Wandhalterung verwendet werden, oder unterwegs als mobile Elektroauto Ladestation auf Reisen. Bei uns findest Du die günstigsten Angebote für die go-eCharger Wallbox, jetzt den Testsieger von ADAC und Stiftung Warentest kaufen.

go-eCharger Wallbox – jetzt den ADAC Testsieger 2022 kaufen

ADAC Testsieger: go-eCharger HOMEfix Wallbox (bis 11 kW) mit Ladesteckdose

  • go-e Wallbox Charger HOMEfix: Die Installation für die Zukunft
  • Bis zu 11 kW einstellbare Ladeleistung Alternativ auch 22 KW Verfügbar
  • Steuerung und Überwachung mit Smartphone-App
  • Zugangskontrolle dank RFID Karte
  • Ladegerät bis 11 kW und 16A CEE Stecker
  • Wandhalterung inkl. Schrauben und Dübel
  • optional montierbare Kabelsicherung (Diebstahlschutz)
  • Anleitung für die Installation
  • 15 x 25 cm, 2,3 kg
  • Für Alle Elektro Autos mit Typ2 Anschluß geeignet

Jetzt die Preise Vergleichen:

Amazon ab 629€ Gemini ab 689,95€ Mobility House ab 579€ ChargeShop ab 789€

go-eCharger 11kW HOMEfix

go-eCharger 11kW HOMEfix
GO-eCharger 11kW Wallbox GO-eCharger 11kW Wallbox ab 579€ kaufen, E-Autos mit 11 kW laden, Typ2 Steckdose, 3 Phasen, 16 Ampere,...

Mehr Infos

go-eCharger Home+ 11kW mobile Wallbox

go-eCharger Home+ 11kW mobile Wallbox
GO-eCharger: HOME+ 11 kW Wallbox kaufen ab 659€, go-e Mobile Charger, mit  11 kW Unterwegs laden, Typ2 Steckdose, 3 Phasen,...

Mehr Infos

go-eCharger HOME+ 22 kW Mobile Wallbox

go-eCharger HOME+ 22 kW Mobile Wallbox
GO-eCharger: HOME+ 22 kW Wallbox kaufen ab 659€, go-e Mobile Charger, mit  22 kW Unterwegs laden, Typ2 Steckdose, 3 Phasen,...

Mehr Infos

go-eCharger HOMEfix 22 kW

go-eCharger HOMEfix 22 kW
GO-eCharger: HOMEfix 22 kW Wallbox kaufen ab 669€, E-Autos mit maximal 22 kW laden, Typ2 Steckdose, 3 Phasen, 32 Ampere....

Mehr Infos

go-e Ladekabel Typ2 ab 132€

go-e Ladekabel Typ2 ab 132€
Passende Ladekabel für go-e Charger Wallbox Ladekabel für go-e Charger Wallbox welche in Tests und von Kunden gut bewertet werden,...

Mehr Infos

go-e Charger Adapterset ab 69,95€

go-e Charger Adapterset ab 69,95€
Adapterset für go-eCharger Home+ 11 kW & 22 kW CEE Adapterset für go-eCharger Wallbox kaufen, für mobile Ladegeräte von go-e...

Mehr Infos

go-e Charger Gemini die neuste Version des Chargers von go-e

go-e hat eine neue Version der sehr beliebten Ladestation vorgestellt, den go-e Charger Gemini. Die neue Version bringt einige Neuerungen mit sich. Neben dem Design wurde auch die Schutzklasse angepasst, das Ladegerät hat jetzt einen verbesserten Schutz vor Regen und Schnee. Die Technik wurde auf die neusten gesetzlichen Vorgaben angepasst.

go-e Charger Gemini flex 22 kW, 32 A Wallbox

go-e Charger Gemini flex 22 kW, 32 A Wallbox
Höchste Flexibilität: als Wallbox oder mobiles Ladegerät verwendbar Mit 22 kW bis zu 10 x schneller Laden Ladeleistung anpassbar von...

Mehr Infos

go-e Charger Gemini flex 11 kW, 16 A mobile und stationäre Wallbox

go-e Charger Gemini flex 11 kW, 16 A mobile und stationäre Wallbox
Höchste Flexibilität: als Wallbox oder mobiles Ladegerät verwendbar Mit 11 kW bis zu 5 x schneller Laden Ladeleistung anpassbar von...

Mehr Infos

go-e Adapterset Gemini flex 11kW

go-e Adapterset Gemini flex 11kW
Das go-e Charger Adapterset 11kW ermöglicht den Anschluss an folgende Steckdosen: CEE rot 32 A (Drehstrom, 3-phasig) CEE blau 16...

Mehr Infos

go-e Adapterset Gemini flex 22 kW

go-e Adapterset Gemini flex 22 kW
Das go-e Charger Adapterset 22kW ermöglicht den Anschluss an folgende Steckdosen: CEE rot 16 A (Drehstrom, 3-phasig) CEE blau 16...

Mehr Infos

go-e Adapter Gemini flex 22 kW, 32A CEE auf 16A CEE Rot

go-e Adapter Gemini flex 22 kW, 32A CEE auf 16A CEE Rot
Adapterkabel für den go-e Charger Gemini flex 22 kW mit 32 A CEE rot Stecker Ermöglicht den Anschluss  an 16...

Mehr Infos

go-e Adapter Gemini flex CEE 32 A auf Schukostecker

go-e Adapter Gemini flex CEE 32 A auf Schukostecker
Adapterkabel für den go-e Charger Gemini flex 22 kW mit 32 A CEE rot Stecker Ermöglicht den Anschluss an Haushaltssteckdosen...

Mehr Infos

Was ist der Unterschied zwischen go-e Charger Home und Gemini ?

go-eCharger Ladestation

Der Unterschied zwischen go-e Charger Home und Gemini ist neben technischen Verbesserungen auch das Design. Der Gemini hat die gleichen Funktionen wie der go-e Charger Home V3, allerdings wurde die Hardware überarbeitet und verbessert.

  • Design: Neues Zeitgemäßes Design, das Gehäuse ist stabiler und kratzfester, so sieht die BOX auch bei häufiger Nutzung länger gut aus.
  • Schutzklasse: Der Nässeschutz wurde verbessert und hat jetzt die Schutzklasse IP55
  • Technische Neurungen: Der Adapter für die Schukosteckdose ist jetzt nur noch 30 cm lang. Der stationäre Gemini hat zwei zusätzliche Datenkabel welche für die netzdienliche Steuerung nötig sind.
  • Grantie: Erweiterung der Hersteller Garantie auf 2 Jahre
  • Preise: Der Gemini ist etwas teurer, wer keinen Wert auf ein neues Design legt sollte die ältere V3 Version des Home kaufen. Noch kann man diesen bei einigen Anbietern kaufen.

Technische Daten & Ausstattung go-e Wallboxen:

  • Typ 2 Dose, eigenes Mode 3 Typ 2 Kabel erforderlich (nicht im Lieferumfang)
  • Verriegelung mit Diebstahlsicherung
  • Ladeleistung frei wählbar max. 22kW (32A 3-phasig)
  • äußerst robustes Kunststoffgehäuse (BOX Design)
  • Fehlstrom Schutzschalter (FI) mit Gleichstromerkennung, 30mA AC, 6mA DC zum Schutz von Autos und Hausanschluß
  • Kabel für den Anschluß an die Hausinstallation
  • App mit direktem Zugriff auf die Ladebox (WLAN Hotspot) oder weltweit (über Smart Home-WLAN Einbindung).
  • Einstellung / Überwachung der Ladung - Start / Stop Funktion, Ladetimer
  • Schutzklasse: Home IP 54, Gemini IP 55
  • Zugangsverwaltung (RFID / App)
  • Stromzähler (Gesamt kWh und pro RFID Karte)
  • Verwalten von RFID Karten - bis zu 10 Konten mit Ladehistorie
  • Lock Unlock Funktionen
  • Updatefähig
  • Ladestromlastmanagement
  • Photovoltaik und Hausnetzüberwachung möglich
  • Platte zur Wand Installation

Warum eine go-e Wallbox kaufen ?

Warum man den go-eCharger kaufen sollte ist einfach zu erklären, er ist besonders flexibel weil auch mobil einsetzbar und bietet zudem sehr viele Features zu einem sehr günstigen Preis. Zudem ist die Wallbox Testsieger des ADAC und Stiftung Warentest.

Der go-eCharger Home ist eine einzigartige und mobile Ladebox mit vielen Features zu einem sehr günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Spare teure Installationskosten zu Hause und lade mit einer Auswahl an Adaptern überall dort, wo eine Steckdose vorhanden ist. Der go-eCharger ist eines der sichersten Ladegeräte auf dem Markt. Neben vielen Sicherheitsfunktionen wie Phasenerkennung und Adaptererkennung ist die Wallbox mit RFID Chip für die Zutrittskontrolle und W-Lan mit Hotspot und SmartHome-Funktion ausgestattet. Die go-e Wallbox kann daher über eine zugehörige App personalisiert und aktualisiert werden. Durch die ständige Weiterentwicklung und Updates bleibt der go-eCharger immer auf dem neuesten Stand der Technik und liefert zuverlässig Energie für dein Elektroauto!

go-eCharger Wallbox

Der Charger ist Mobil und Wlan fähig, serienmäßig ist die Ladestation mit einer WLAN-Schnittstelle ausgestattet, mit dieser kann der go-eCharger auch per App gesteuert werden. So hat man optimale Kontrolle über den Ladestatus und zusätzliche Features wie einen Ladetimer, ein Ladeprotokoll und Funktionen zum personalisieren der Ladestation. Über eine API Schnittstelle kann die go-e Wallbo sogar über die Haussteuerung oder den Wechselrichter einer Solaranlage gesteuert werden.

Bei der Version welche Mobil genutzt werden kann sind verschiedene Adapter für den Stomanschluß verfügbar, so kann Strom an jeder Steckdose in Europa geladen werden. Zudem kann man jedes Typ2 Ladekabel verwenden und so den Range der Charger Box beliebig erweitern. Alternativ kann man natürlich auch ein CEE Verlängerungskabel nutzen.

Bei uns findest Du nur Wallboxen der Marke go-eCharger welche in Tests und von Kunden gut bewertet werden. Der Markt für Elektroautos wächst und somit auch die Anzahl der Anbieter für Wallboxen, als Kunde kann man nur schlecht beurteilen welche am besten geeignet ist. Eine gute go-eCharger Wallbox ist wichtig um das Fahrzeug schnell und sicher zu laden, zudem kann man die Leistung regulieren. Auch das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr günstig, jetzt die Ladestationen von go-eCharger in unserem Shop günstig kaufen und die Preise nach Ladeleistung vergleichen.

Damit Du die beste go-e Wallbox Ladestation für dein Elektroauto findest haben wir eine Bestenliste erstellt. So findest Du genau die go-eChargerWallbox welche am besten für dich und dein Fahrzeug geeignet ist und kannst von der Erfahrung anderer Kunden profitieren. Beim Fahrzeugkauf oder im Fachhandel, kann ein Verkäufer viel zu Leistung und Ladezeiten versprechen, ob die Aussagen immer richtig sind kann man nur schlecht beurteilen. Bei uns findest Du nur go-eCharger Ladestationen welche von Kunden gut Bewertet wurden oder in einem go-eCharger Ladestation Test gut abgeschnitten haben. Wir bieten zudem einen günstigen Preis durch den Vergleich verschiedener Online Shops und Angeboten für Wandladestationen von go-eCharger.

Ladeleistung go-eCharger Ladestation von 3,7 kW bis 22 kW

Beim kauf einer go-eCharger Ladestation sollte man auf die Ladeleistung des Fahrzeugs achten, das ist wichtig damit die Ladestation zum Elektroauto passt. Ladestationen haben unterschiedliche Ladeleistungen welche einen Unterschied beim Preis ausmachen, man sollte immer die Wandladestation kaufen welche zum Fahrzeug passt. go-eCharger Ladestationen sind grundsätzlich auch regelbar, man kann also auch Wallboxen kaufen welche mehr Leistung haben und diese dann auf das Fahrzeug anpassen. So ist man auch bei zukünftigen Fahrzeugen mit mehr Ladeleistung auf der sicheren Seite und muss keine neue go-eCharger Ladestation Ladestation kaufen.

Ausführliche Infos zu den Elektroauto Ladestationen und Wallboxen sowie Technische Infos findest Du hier: Elektroauto Ladestationen

Für welche Fahrzeuge eignet sich die go-e Wallbox?

Laden mit go-eChargerGeeignet für alle modernen Elektroautos und Hybrid Fahrzeuge: Audi A3 E-Tron, Audi E-Tron/GT, Bmw I3, Bmw I8, Bmw X5 E Drive, Chevrolet Volt, Citroën Berlingo Electric L1, Citroën C-Zero, Ford Focus Electric, For Mustang Mach E, Hyundai Ionic, Kia Soul Ev, Mercedes B-Klasse Electric Drive, Mercedes C 350 E, Mercedes Gle 500E, Mercedes S500 Plug-In, Mitsubishi Imiev, Mitsubishi Outlander Phev, Nissan E-Nv200, Nissan Leaf, Opel Ampera, Peugeot Ion, Porsche Cayenne S E-Hybrid, Porsche Panamera S E-Hybrid, Renault Fluence Z.E., Renault Kangoo Z.E., Renault Zoe, Smart Fortwo Electric Drive, Tesla Model S/X, Tesla Model 3/Y, Toyota Prius Plug-In, Volvo C30 Electric, Volvo V60 Plug-In Hybrid, Vw E-Up!, Vw Golf Blue-E-Motion, Vw Golf Gte 1.4 Tsi Phev, Vw Passat Limousine Gte, Vw Xl1, VW iD3, VW iD4

go-eCharger bietet Ladestationen für alle Elektroautos an, es gibt aber Unterschiede bei der Ladeleistung und den Steckertypen. Zudem bietet nicht jeder Fahrzeughersteller auch eigene Wallboxen für Zuhause an, hier findest Du eine Übersicht zu den Fahrzeugherstellern und Herstellern für Elektroauto Ladestationen: Ladestationen Hersteller

Benötigt man eine Genehmigung für die GO-E Ladestation?

Grundsätzlich müssen fest installierte Ladestationen zumindest gemeldet werden, das gilt aber nicht für Mobile Ladegeräte. 

Seit dem 21. März 2019 besteht eine Meldepflicht für fest installierte Ladestation mit denen Elektroautos geladen werden. In Deutschland muss gemäß § 19 der Niederspannungsanschlussverordnung (NAV)  die Inbetriebnahme einer Ladeeinrichtung für Elektrofahrzeuge dem Netzbetreiber im Vorhinein mitgeteilt werden. Bis dahin konnten die Netzbetreiber dieses selber Regeln und war von Ort zu Ort unterschiedlich. Eine Ladestation mit einer Leistung bis einschließlich 12 KW muss dem Netzbetreiber nur gemeldet werden, überschreitet die Leistung der Ladestation 12 Kilovoltampere benötigt man die Zustimmung des Netzbetreibers.

Ladestationen mit einer Leistung über 12 KVA  sind genehmigungspflichtig wenn sie fest, also mit einem fixen Kabel installiert werden. Die Genehmigungspflicht gilt für die Erweiterung bereits bestehender Anlagen oder der Neuinstallation eines Ladegerätes. Grundsätzlich kann der Netzbetreiber auch andere Vorgaben machen. Man sollte sich also immer schon vor dem Kauf der Wallbox beim Netzbetreiber informieren.

Anders sieht es bei Ladestationen und Ladegeräten aus welche nicht fest installiert werden, diese müssen sofern sie nicht dauerhaft installiert sind auch nicht gemeldet oder genehmigt werden. Die GO-E Wallbox gibt es auch mit einem 16A oder 32A CEE Stecker und kann daher auch als Mobile Ladelösung genutzt werden. Wer also schon eine CEE Steckdose in der Garage oder am Haus hat kann das Ladegerät einfach nutzen, es ist aber zu empfehlen das Gerät bei dauerhafter Nutzung auch dem Netzbetreiber zu melden.

Voraussetzungen für eine GO-E Ladestation

Wenn Du eine Ladestation für Zuhause installieren willst, solltest Du einen Elektriker damit beauftragen eine rote CEE Dose zu installieren. Die Varianten mit CEEE Stecker können an eine CEE Starkstrom-Steckdose angeschlossen werden welche über einen FI-Typ A entsprechend Abgesichert ist. Ein FI für Gleichstromerkennung, 30mA AC, 6mA DC ist bereist in dem Ladegerät verbaut, das spart bis zu 300€ für den ansonsten benötigten FI-Schalter Typ B.

Aufladen an der GO-E Wallbox Zuhause

Die Wallbox  lässt sich wie jede andere Ladestation auch verwenden, Kabel einstecken und laden. Zudem kann man über eine App auch den Ladestrom und die Ladezeiten einstellen. An der Ladestation können alle Elektroautos und PHEV laden welche einen Typ2 Anschluß besitzen, Fahrzeuge mit Typ1 Anschluß benötigen einen Adapter oder eine Ladekabel von Typ2 auf Typ1.

Was kostet eine Ladestation von GO-E ?

Die 22 kW Ladestation von GO-E ist für alle Fahrzeuge geeignet ganz gleich wie hoch das Bordladegerät laden kann. Von 2,3 KW bis zu 22kW kann die Leistung eingestellt werden. Für die meisten Fahrzeuge ist ein Ladegerät mit 11 kW Leistung ausreichend, wie empfehlen aber die 22kW Version, so ist man auch für Fahrzeuge gerüstet welche mehr als 11KW laden können und der Preis ist nur geringfügig höher. Ab und an sind noch günstige Angebote für Restbestände des GO-E Homefix erhältlich ca. 570€ den aktuellen GO-E Gemini kann man ab 679€ kaufen.

Kostenloser Versand go-eCharger Wallbox

Wallboxen von go-eCharger werden fast von allen Anbietern auch Kostenlos bis zu dir nach Hause geliefert, die Montage und Installation sollte aber von einem Elektriker vorgenommen werden. Die Lieferung erfolgt je nach Anbieter innerhalb einer Woche, kann bei Engpässen aber auch länger dauern. Du kannst bei deiner Bestellung auch Expressversand auswählen, das Produkt wird dann innerhalb von 1-2 Werktagen ausgeliefert. Wie bei allen Käufen im Internet hast Du auch ein Rückgaberecht und kannst die go-e-Charger Ladestation kostenfrei zurücksenden wenn dir das Produkt nicht gefällt oder Beschädigt ist.